Die RBA Regionalbus Augsburg GmbH befördert jährlich 27 Millionen Fahrgäste im bayerischen Regierungsbezirk Schwaben, dem nördlichen Oberbayern und einigen angrenzenden Landkreisen.

Sie möchten mit uns an Ihr Ziel?

Unsere Fahrplanauskunftssysteme helfen Ihnen!

Portrait

Die RBA - größer als man denkt

Das Verkehrsgebiet der RBA deckt rund ein Viertel der Fläche Bayerns ab – vom Altmühltal bis zum Bodensee. Als ÖPNV-Spezialist und größtes Verkehrsunternehmen der Region befördert die RBA Regionalbus Augsburg GmbH gemeinsam mit Tochterfirmen pro Jahr rund 27 Millionen Fahrgäste im Linien-, Schüler- und Werksverkehr. Die RBA ist dabei ein starker Partner in zahlreichen Verkehrsgemeinschaften und –verbünden. Mit gut ausgebildeten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bietet die RBA Ihren Kunden umweltverträgliche Mobilität, ein Höchstmaß an Pünktlichkeit und ein gutes Stück Lebensqualität.

Regionale Schwerpunkte im Verkehrsgebiet sind Insbesondere die Räume um die Städte:

Augsburg
Dillingen
Donauwörth
Ingolstadt
Kempten
Lindau 
Neu-Ulm

Als Privatwirtschaftliche Kooperationsgesellschaft verbindet die RBA die Flexibilität und Schnelligkeit eines Mittelständischen Unternehmens mit dem Know-How einer bedeutenden Unternehmensgruppe. Somit können wir allen Kundenbedürfnissen optimal gerecht werden.

Vom Bahnbus zur RBA – eine kurze Unternehmensgeschichte:

1989: Der Busverkehr der DB in Schwaben und im nördlichen Oberbayern wird in einer privatrechtlichen Gesellschaft, der RBA Regionalbus Augsburg GmbH, eingebracht.
1992: die Gesellschaftsanteile werden von der BVS Busverkehr Schwaben Beteiligungs GmbH übernommen.

Organisation:

Organisationsübersicht